Eine neue Webseite zu erstellen ist einfach. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, genauso viele Agenturen und Webdesigner. Die meisten Kunden scheuen aber den Aufwand eine Agentur neu zu instruieren. Das liegt auch daran, dass die Kunden meistens gar nicht wissen wie die neue Seite aussehen sollte und welche Inhalte heutzutage relevant sind. Ich habe schon Kunden betreut, die mehrer Monate und etliche Meetings mit Ihrer Agentur zugebracht haben. Das hat sich dann natürlich in den Kosten wieder gespiegelt. Dabei geht es meistens nur um unwichtige Kleinigkeiten. Das ist nicht wirklich zielführend! Ich habe da einen anderen etwas Ansatz:

Meine Kunden kümmern sich um Ihr Geschäft und ich mich um deren Webseite

Als erstes mache ich mit den Kunden eine Bestandsaufnahme. Dann erstelle ich einen Homepage die meiner Meinung nach am besten für das jeweilige Geschäft geeignet ist. Dann präsentiere ich den ersten Entwurf der neue Webseite. Dieses Vorgehen ist der schnellste Weg zur neueren Internetpräsenz und die Kunden sparen sich sehr viel Zeit.

Hier ist der Ablaufplan zu deiner neuen Internetpräsenz:

Step 1: Erstgespräch

Ich besuche unsere Kunden vor Ort.

Der Vorteil dabei ist, dass ich ein Gespür für dein Geschäft, deine Dienstleistung oder dein Produkt bekomme.

Step 2: Marktbeobachtung

Ich recherchiere im Internet was alles über dein Geschäft und ähnliche Geschäfte veröffentlicht wurde. Aus dem Gesamtbild entsteht ein neues Konzept und eine strategische Neuausrichtung.

Step 3: Webseite erstellen

Dann erstelle ich deine neue Webseite. In der Regel aktualisiere ich auch alle Social-Media Aktivitäten und verknüpfen diese mit der Webseite und dem Blog.

Dabei kontrolliere ich ob die gesetzlichen Anforderungen (ImpressumDSGVO etc.) eingehalten werden. Falls nicht kann ich diese auf einen aktuellen Stand bringen.

Step 4: Konzept Präsentation

Als nächstes präsentiere ich dir deine neue Webseite. Die Seite ist eine Kombination aus Webseite und Blog. Die Webseite und der Blog sind mit allen Social-Media-Anbindungen versehen. Das bedeutet für dich, dass du zukünftig die Möglichkeit hast, einen Post beim veröffentlichen automatisch bei Facebook, Google+ oder Instagram zu veröffentlichen!

Step 5: Veröffentlichung

Nachdem ich alle deine Änderungswünsche umgesetzt habe kannst du deine Freigabe erteilen und die Homepage inklusive dem Blog wird veröffentlicht.

Die Social-Media Updates werden durchgeführt und sichergestellt, dass auf allen Veröffentlichungen eine einheitliche Corporate Identity sichergestellt ist.